ums pfünderli

NACHHALTIGE VERANTWORTUNG!

Wir finden, dass wir als Betrieb eine gewisse Verantwortung für Nachhaltigkeit haben – gegenüber unseren Kundinnen und Kunden, den Produzentinnen und Produzenten, im Team und auch gegenüber der ganzen Welt. Ein Kriterium bei der Auswahl der Produkte ist dessen Geschichte und Zusammenhang mit seiner Umgebung. Wir finden es gut, wenn Produkte mit Projekten verbunden sind, die die Menschen, die sie produzieren in vielfältiger Weise unterstützen. Auch liegt uns viel daran, eigene Projekte mit eben diesen Zielen zu realisieren oder bei solchen Projekten mitzuwirken.

ums pfünderli_dachverband (red de las tiendas)1.jpg
KAFFEE RETTUNGSAKTION

Die Kaffeeplantage auf der Finaca von Ana Maria in Minca, der Sierra Nevada von Santa Marta in Kolumbien, ist von der Corona-Krise hart erwischt worden. Weil die Restaurants und Hotelbetriebe viele Bestellungen stornieren, sitzt Ana buchstäblich auf einem Haufen ihres feinen BIO-Kaffees. MinCafé wird zu 100% biologisch angebaut und die Verarbeitung unterstützt zudem soziale Projekte in der Region. Diese Kaffee Rettungsaktion haben wir zusammen mit unserem Dachverband Unverpackt Nordwestschweiz realisiert. Den Kaffee erhält ihr in unserem Laden, solange der Vorrat reicht.

ums pfünderli_cafe minca.jpg
DACHVERBAND UNVERPACKT NORDWESTSCHWEIZ

Wir sind Gründer und Mitglied des Dachverbands Unverpackt Nordwestschweiz. Zusammen mit den Läden ohne (Baden), abfüllerei (Basel) und unverpackt Basel (Basel) haben wir diesen Verein gegründet mit dem Zweck, uns gegenseitig zu unterstützen, auszutauschen und gemeinsam dem zero waste Thema eine grössere Stimme zu geben. Innerhalb des Dachverbands nutzen wir Synergien, um zum Beispiel die Beschaffung der Produkte zu optimieren oder wir treten als Dachverband mehrerer Läden mit Produzent*innen und Verteiler*innen in den Dialog und setzen uns für ökologische Nachhaltigkeit ein.

ums pfünderli_nachhaltige verantwortung (primera foto).jpg

SCHULWORKSHOPS

Schon mehrmals hatten wir das Vergnügen mit Schüler*innen und Lehrpersonen zusammen diverse Workshops bei uns durchzuführen. Die Inhalte fokussierten sich vor allem auf die Themen ökologische Nachhaltigkeit, Verpackungen und Ernährung. Ob im Rahmen von Projektwochen oder im Regelunterricht gibt es bei uns ganz viele Möglichkeiten. Es ist uns wichtig, dass wir als lokaler Betrieb unser Wissen und unsere Erfahrung teilen und alle daran teilhaben lassen. Gerne bieten wir euch individuelle Projekte und Programme rund um das Thema Nachhaltigkeit an.

ums pfünderli_workshops schule (taller escuela, falta el texto todavia) (3).jpg